Spielerinterview: UFUK AKDAG

Name: Ufuk

I: Wie lange bist du schon im Verein? Wie bist du zum GSK gekommen?

U: Seit 2018. Durch Freunde.

I: Wie ist es für dich ein GSK’ler zu sein? Was gefällt dir hier im Verein gut, was gefällt dir vielleicht nicht so?

U: Ich fühle mich sehr wohl hier. Zusammenhalt, wie eine Familie. Disziplin fehlt uns leider.

I: Wie lange spielst du schon Fußball? Wer/Was hat dich dazu gebracht?

U: Seit meiner Kindheit … die Liebe zu Fenerbahce.

I: Deine vorherigen Vereine sind …

U: FC 21, Olympia Hertha

I: Was für ein Fußballspieler bist du? Wo siehst du deine Stärken und Schwächen?

U: Ein ruhiger Spieler, kämpfe gerne, arbeite viel aber lass mich zu schnell beeinflussen wenn das Spiel nicht gut läuft.

I: Auf welcher Position spielst du am liebsten?

U: Rechts/Links Verteidiger

I: Dein Lieblingsverein ist …

U: GSK

I: Wer ist dein sportliches Vorbild?

U: Cristiano Ronaldo

I: Was würdest du als deinen größten sportlichen Erfolg bezeichnen?

U: In der Jugend Meister und Vizemeister

I: Welcher deiner Mitspieler würdest du als den talentiertesten, als den unterhaltsamsten und als den cleversten bezeichnen?

U: Mein Cousin Abdulkadir und unser Coach Murat

I: Drei Eigenschaften, die deine jetzige Mannschaft beschreiben:

U: Spaß, Liebe, undiszipliniert

I: Wie findest du die bisherige Leistung deiner Mannschaft? Was sind deine Erwartungen/Wünsche/Ziele für die Saison 2019/20?

U: Die Saison fing für die beide Mannschaften nicht so gut an, das hat auch seine Gründe. Ziel ist Klassenerhalt.

I: Nach einem Sieg …

U: Teamgeist

I: Nach einer Niederlage …

U: 😤

I: Letzte Frage: Wenn du drei Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?

U: Frieden auf der Welt, Gesundheit  und Liebe